Gero Storjohann dankt Friedrich Merz für seinen Einsatz beim Wahlkampf Kick-Off

Neumünster – Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und seine CDU-Bundestagskolleginnen und Kollegen aus Schleswig-Holstein konnten wegen der aktuell vorrangigen Corona- und Ukraine-Diskussionen und Entscheidungen in Berlin nicht am „Kick-Off“ für den Landtagswahlkampf in Neumünster teilnehmen.

Die CDU startete ihre heiße Wahlkampfphase am Sonnabend in Neumünster mit dem Vorsitzenden der CDU Deutschlands Friedrich Merz und dem Landesvorsitzenden Daniel Günther.

Der Bundesparteivorsitzende Friedrich Merz stimmte auf der Veranstaltung die CDU-Basis auf den Wahlkampf ein. Es geht Merz dabei nicht nur um Schleswig-Holstein. Es geht ihm um eine CDU als bestimmende Kraft des Landes.

Veröffentlicht unter Allgemein |

4 Landtagswahlveranstaltungen mit Daniel Günther im Kreis Segeberg

Die 3 CDU-Direktkandidaten aus dem Kreis Segeberg mit dem Landesvorsitzenden Daniel Günther: (vlnr.) Patrick Pender, Ole Plambeck MdL, Ministerpräsident Daniel Günther und Sönke Siebke.

Kreis Segeberg. Gleich 4x kommt der CDU-Landesvorsitzende und Ministerpräsident Daniel Günther im Landtagswahlkampf in den Kreis Segeberg.

Am Samstag, 9. April wird der CDU-Landesvorsitzende von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr gemeinsam mit seinem Landtagskollegen, dem CDU-Kreisvorsitzenden Ole Plambeck bei EDEKA Oertwig, Dammstücken 29-33 in Henstedt-Ulzburg zu treffen sein

Am gleichen Tag wird Daniel Günther zusammen Norderstedts CDU-Landtagskandidaten Patrick Pender im Feuerwehrmuseum Norderstedt, Friedrichsgaber Weg 290 das Gespräch mit den Wählerinnen und Wählern auf einer öffentlichen Veranstaltung suchen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Heute – Wahlkampf Kick-Off mit Friedrich Merz & Daniel Günther

Anmeldungen: https://www.cdu-sh.de/ltw22

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ostereiersuchen der CDU Nahe

Besonderer Gast: Der CDU Landtagskandidat Sönke Siebke

Veröffentlicht unter Allgemein |

Lasst Blumen sprechen – Erfolgreiche überparteiliche Aktion in Bad Segeberg

Bericht folgt

Verteilten am Sonnabend gemeinsam mit Mitgliedern anderer Parteien Stiefmütterchen in den ukrainischen Farben – gelb und blau – gegen eine Spende auf dem Bad Segeberger Wochenmarkt: (vlnr.): Ursula Michalak (Vorsitzende der Senioren Union Bad Segeberg), Till Wenzel (CDU), Landtagskandidat Sönke Siebke, Bundestagsabgeordneter Gero Storjohann und Dieter Abel (Senioren Union Bad Segeberg).

Bad Segeberg .„Lasst Blumen sprechen“. Unter diesem Motto verteilte am Sonnabend  ein überparteiliches Bündnis Stiefmütterchen in den ukrainischen Farben – gelb und blau – gegen Spenden auf dem Wochenmarkt in Bad Segeberg.. Die in Bad Segeberg aktiven Parteien sind sich einig, dass die aktuelle Kriegssituation in der Ukraine unser aller Tätigwerden erfordert. Dabei kann man aktuell am besten mit Geldspenden helfen. Diese kommen der Landesunterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine zugute, die im LeVo-Park eingerichtet wird. Die Spenden werden im Namen des Deutschen Roten Kreu[1]zes, Ortsverein Segeberg e.V., gesammelt.

Veröffentlicht unter Allgemein |