Kurt Barkowsky zum Vorsitzenden der CDU Kreistagsfraktion wiedergewählt

Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (links) gratuliert dem wiedergewählten CDU Kreistagsfraktionsvorsitzenden Kurt Barkowsky zur einstimmigen Wiederwahl.

Kaltenkirchen –  Bereits am Dienstag nach der Kreistagswahl bestätigten die 23 Mitglieder der  neuen CDU Kreistagsfraktion im Kaltenkirchener Bürgerhaus unter Leitung des CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann ihren Vorsitzenden Kurt Barkowsky  einstimmig auch für die neue Wahlperiode und ein Gremium zur Erarbeitung einer Vorschlagsliste für die zu vergebenden weiteren Positionen.

Am 14. Mai wird die Fraktion über ihre stellvertretenden Vorsitzenden abstimmen und ihre Vorschlagsliste für die Besetzungen im Kreistag und den Ausschüssen abstimmen. Als stärkste Fraktion haben die Christdemokraten das Vorschlagsrecht für die Positionen des Kreispräsidenten und des stellvertretenden Landrats.

In der neuen CDU-Kreistagsfraktion sind als direkt gewählte Mitglieder dabei (mit Wahlkreisen): Sönke Siebke (Bornhöved-Trappenkamp), Annette Glage (Boostedt-Rickling), Monika Saggau (Bad Segeberg I), Luzian Roth (Bad Segeberg II), Jörg Buthmann  Seedorf), Matthias Malassa (Wahlstedt), Marek Krysiak (Itzstedt/Nahe), Claus Peter Dieck (Leezen), Joannis Stasinopoulos (Lentföhrden), Torsten Kowitz  (Kisdorf), Angelika Hahn-Fricke (Bad Bramstedt-Land), Christoph J. Lauff (Bad Bramstedt), Alexander Storjohann (Alveslohe-Ellerau), Kurt Barkowsky (Kaltenkirchen),  Uwe Machnitzki (Kaltenkirchen), Simone Brocks (Henstedt-Ulzburg) , Christopher Liedelt (Henstedt-Ulzburg), Lars Giering  (Henstedt-Ulzburg), Joachim Brunkhorst (Norderstedt), Sven-Hilmer Brauer((Norderstedt), Ute Algier (Norderstedt),  Doris Grote (Norderstedt), Arne-Michael Berg (Norderstedt).

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU bleibt im Kreis Segeberg mit Abstand stärkste Kraft

Der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB diskutiert mit Landrat Jan Peter Schröder das Wahlergebnis

So sehen Sieger aus: Claus Peter Dieck (als nächster Kreispräsident im Gespräch) und Marek Krysiak konnten ihre Wahlkreise klar für die CDU direkt gewinnen.

Wahlberechtigte:  223.560
Wahlbeteiligung:  43,8%

Zu den Ergebnissen der Kreistagswahl gelangen Sie hier

Die CDU hat von  25 Wahlkreise 23 gewonnen

Berichte und Analysen folgen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Am Sonntag – alle Stimmen für die CDU

Die letzten Aktionen vor der Wahl – Anpacken für unsere Heimat

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Seth – Das Team mit Erfahrung packt an

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kita Räuberhöhle – Baugenehmigung zur Erweiterung liegt vor!

 

Veröffentlicht unter Allgemein |