Archiv der Kategorie: Allgemein

Termine aktuell


Veröffentlicht unter Allgemein |

Itzstedt bleibt Itzstedt

Klartext der CDU Itzstedt

Was passiert nach einer evtl. Fusion der Gemeinden Itzstedt und Nahe?

Es muss eine neue Gemeindevertretung gewählt werden.

Zurzeit bestehen beide Gemeindevertretungen aus je 13 Vertretern, nach einer evtl. Fusion wird die neue Gemeindevertretung aus 19 Vertretern bestehen, die dieselben Aufgaben zu erfüllen haben wie vorher 2 Gemeindevertretungen.

Änderungen für die Bürgerinnen und Bürger:

Ausweise, Führerscheine müssen geändert werden.

Adressen Änderungen usw.


Wir der CDU-Ortsverband sind von vornherein für einen Bürgerentscheid zur Fusion der Gemeinden Itzstedt und Nahe. Die weitreichende Entscheidung sollte die Bürger und Bürgerinnen beider Gemeinden treffen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Erfolgreiches Erfolgsseminar – 2. Zusatztermin in Planung

Wissenswertes mit Humor vermittelt: Ex-Entertainer und Pressekoordinator Uwe Vo

Wegen des großen Erfolges ist eine 3. Veranstaltung im Januar 2023 geplant.

Kreis Segeberg. Am 14. Mai 2023 finden die Kommunal- und Kreistagswahlen in Schleswig-Holstein statt. Die CDU und der KPV (Kommunalpolitische Vereinigung) Kreisverband Segeberg bereiten durch eine Seminar- und Veranstaltungsreihe ihre Kandidaten, Ortsverbände und Vereinigungen auf den Wahlkampf vor. Nach den Wahlen wird diese Serie praxisbegleitend fortgesetzt.

Unter dem Titel „Mach es EINFACH und dann MACH ES einfach“ startete Referent Uwe Voss am Sonnabend die vollkommen andere Frühstücks-Kompakt-Basic-Seminarreihe im „Landcafé Zu den Linden“ in Mözen. Es war sofort ausgebucht und für den Sonntag wurde ein zweites Seminar angesetzt. Wegen des großen Erfolges ist nun ein drittes Seminar im Januar geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Nahe startet Großflächen-Plakataktion gegen Fusion mit Itzstedt

Auch aus Itzstedt kommem immer mehr Stimmen gegegn eine unsinnige und für die Bürgerinnen und Bürger teure Fusion.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck: Inflationsausgleich in der Einkommensteuer ist ein wichtiger Entlastungsbaustein

Original-Rede aus dem Landtag Schleswig-Holstein vom 28. September 2022

Als CDU unterstützen wir gerne Maßnahmen zum Inflationsausgleich. Gerade in
diesen Zeiten, mit Inflationsraten zwischen 7,3 Prozent und 7,9 Prozent seit März
dieses Jahres, die darlegen, dass Bürgerinnen und Bürger und auch Unternehmen
mit erheblichen Preissteigerungen zu kämpfen haben und damit enorm belastet sind,
ist eine schnelle Entlastung auch bei der Steuer wichtig. Ein höherer und schnellerer
Inflationsausgleich in der Einkommensteuer ist daher ein wichtiger
Entlastungsbaustein. Zumal der Staat durch die Inflation auch mit Mehreinnahmen
rechnen kann. Dabei möchte ich aber Klarstellen, das der Inflationsausgleich in der
Einkommensteuer keine neue Erfindung ist, sondern es diesen bereits gibt. Denn
bereits heute wird in regelmäßigen Abständen, der Tarif, der Grundfreibetrag, aber
auch der Kinderfreibetrag und damit auch das Kindergeld angepasst. Natürlich
decken die bisherigen Anpassungen nicht die enorm hohe Inflation aus, wie wir sie
derzeit erleben. Daher ist es richtig, darüber zu diskutieren.

Veröffentlicht unter Allgemein |