Archiv des Autors: redaktion

Das Team Gero Storjohann im Gastronomie-Einsatz

 

Gero Storjohann (links) und Kerstin und Georg Weiss von Juhls Gasthof

Das Team der CDU-Kreisgeschäftsstelle sorgte gemeinsam mit dem Team aus dem Wahlkreisbüro dafür, dass „Juhls Gasthof“ am Himmelfahrtstag nach 6 Lockdown-Monaten für einen Tag zum Treffpunkt der Stammgäste wurde. Da aktuell nur Open Air Gastronomie im Kreis Segeberg erlaubt ist, sorgten die beiden Mannschaften für 2 aufblasbare Pavillons aus dem CDU-Equipment-Pool auf dem Parkplatz vor dem beliebten Itzstedter Treffpunkt.

„Sowas nennt man pragmatische Unterstützung als Fortsetzung unseres politischen Einsatzes für die Gastronomie,“ freut sich der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Gero Storjohann über die gelungene Aktion. Vielen Dank an alle, die diese Aktion „Rettet die Dorfkneipen – Sie sind ein Teil unserer Kultur“ aktiv unterstützt haben.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann bei Holzbau Pagels in Bad Segeberg

Marcus Pagels (links) und Gero Storjohann

Bad Segeberg – Aus aktuellem Anlass folgte der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann gern der Einladung von Marcus Pagels, Geschäftsführer der Firma Holzbau Pagels, nach Bad Segeberg. Die Holzbranche ist durch eine weltweit gesteigerte Nachfrage und explodierende Preise in schwere See geraten. Das gilt auch für die Firma Holzbau Pagels mit ihren 65 Mitarbeitern.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Team Gero Storjohann in Vorbereitung

Über die Plattform „Connect DIE UNTERSTÜTZER“ laufen die ersten Vorbereitungen für den CDU-Bundestagswahlkampf. Für Gero Storjohann sind Carsten Nissen und Uwe Voss bereits aktiv.

Heute gab es einen bundesweiten Internet-Ideenaustausch mit Armin Laschet, dem CDU/CSU-Spitzenkandidaten und Vorsitzenden der CDU Deutschlands.

In Kürze sind die Vorbereitungen abgeschlossen, um ein kräftiges, engagiertes Wahlkampfteam zusammen zu stellen.

Deutschland braucht einen Innovationsschub. Auch darum geht es bei der Bundestagswahl am 26. September. Als stärkste Kraft im Bundestag wollen wir die Folgen der Pandemie bewältigen – mit Innovationen, neusten Technologien, einem neuen Gründergeist und weniger Bürokratie für Bürger und Unternehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann und Katja Rathje-Hoffmann bei Herrmann Touristic

(vlnr.) Gero Storjohann MdB, Andreas Herrmann und Katja Rathje-Hoffmann MdL.

Norderstedt – Am Beginn des Besuchs beim Reisebüro Herrmann Touristic gegenüber vom Norderstedter Rathaus stand das Einloggen mit der Luca-App und das Aufsetzen der Masken. Bei Andreas Herrmann werden in seinem Reisebüro alle Hygienekonzepte umgesetzt. Die Kunden können die Agentur ohne Voranmeldung besuchen.

Andreas Herrmann musste sein Reisebüro in Niendorf wegen der Corona-Krise aufgeben. Die Stornierungen sind in den letzten Wochen abgearbeitet worden. Provisionen gibt es nicht, wenn ein Urlaub nicht angetreten wird. Bereits erhaltene Provisionen muss der Reisebüroleiter an die Veranstalter zurückzahlen. Dankbar berichtet Andreas Herrmann den Politikern über seine Stammkunden, die ihm zusichern, Reisen nach der Krise zu buchen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Aktuell – Fahrrad- Newsletter Special von Gero Storjohann

Als fahrradpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion setzt sich Gero Storrjohann  schon seit vielen Jahren für die Förderung des Radverkehrs ein. Der Radverkehr hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Auch in den letzten Wochen gab es einige bedeutsame Fortschrite in diesem Bereich, auf die der Bundestagsabgeordnete  in seinem Newsletter „Bericht aus Berlin“ eingeht.
Den Newsletter können Sie ganz einfach unter www.gero-storjohann.de/inberlin/newsletter/ abonnieren.

Aus Hamburger Abendblatt: Gero Storjohann, CDU-Bundestagsabgeordneter für Segeberg und Stormarn und Mitglied im Parlamentskreis Fahrrad, warb für Radweg-Lückenschlüsse im ländlichen Bereich zwischen Land-, Kreis- und Bundesstraßen. „Es hilft, dass wir dieses Thema nun vom Bund aus antreiben. Ich hoffe, dass wir bis 2030 zu einem Fahrradland wie Dänemark oder Holland werden.“

Veröffentlicht unter Allgemein |