Gero Storjohann trifft Miss Germany

Kreislandfrauentag im vollbesetzten Ihlsee-Restaurant

Gero Storjohann MdB und Leonie von Hase (Miss Germany 2020)

Kreislandfrauentag

Auf dem Kreislandfrauentag am Donnerstag im vollbesetzten Ihlsee-Restaurant in Bad Segeberg kam es zu einem Treffen des Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und Leonie von Hase, der Miss Germany 2020. Beide stehen auf verschiedene Weise im Focus der Öffentlichkeit. Somit gibt es auch zahlreiche Gemeinsamkeiten.

„Leonie von Hase, die sich selbst als ‚Freigeist“ bezeichnet, hat mich sehr beeindruckt. Die Power-Frau und Mutter hat nicht nur erfolgreich an den Veränderungen im Konzept der Miss Germany Wahl mitgewirkt, sondern auch an einem neue Leitbild der Frauen in den Medien. Auch im Landfrauen-Talk hat die 35-jährige Business-Frau aus Kiel mit dem eigenen Vintage Store `The Leonie Store` überzeugt,“ berichtet der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete.

Für Gero Storjohann gibt es bei  der neuen Definierung der „Miss Germany 3.0″ zahlreiche Parallelen zur Modernisierung des LandFrauenVereins in den letzten Jahren.

Gero Storjohann freute sich über ein Wiedersehen mit dem Kreispräsidenten Claus Peter Dieck, Bad Segebergs Bürgervorsteherin Monika Saggau und vielen anderen Christdemokraten, die durch ihren Besuch ihre Verbundenheit mit den Landfrauen bewiesen. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltete das Frauenensemble „Vocalitas“.

Ihlsee-Restaurant Betreiber Lutz Frank bedankte sich in seiner kurzen Begrüßung auch als DEHOGA-Kreisvorsitzender für die Unterstützung in schwierigen Zeiten durch die CDU geführte Bundesregierung. – Auch das dürfte den CDU-Bundestagskandidaten Gero Storjohann erfreut haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.