Kommentar zum Sachstand Kindergarten in Seth von Maren Storjohann

Liebe Mitglieder,

liebe Sether Bürgerinnen und Bürger!

 Wir im CDU-Ortsverband unterstützen den offenen Brief unseres Altbürgermeisters Lothar Dehnert (SPD)!

Die im Schreiben aufgeführten  Argumente halten wir für richtig und haben auch  genau diese Argumente immer offenkundig als Position der CDU vertreten !

Daher haben wir auch gegen einen Neubau auf dem Friedhofserweiterungsgelände gestimmt!

Hier geht es nicht um SPD/CDU-Politik, hier geht es um Sachargumente, es geht um die Zukunft und um die finanzielle Belastung der Gemeinde!

Wir bitten alle Bürger*innen sich ernsthaft mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Generell würden wir uns wünschen, wenn Seths jetzige Politik nicht so lethargisch hingenommen wird, sondern auch einmal hinterfragt wird .

Alles, was durch die Politik entschieden wird, muss von uns Bürger*innen erwirtschaftet werden und bezahlt werden. Ich denke, jeder von Ihnen /uns wirtschaftet zu Hause mit seinem eigenen Geld besonnener.

Bringen Sie den Mut und die Weitsicht auf, ein kommendes Bürgerbegehren zu unterstützen!

Ich würde mich freuen, wenn Sie uns/mich ansprechen und endlich einmal ein Diskussionsaustausch bzw. Nachfragen und Interesse seitens der Einwohner bestehen würde!

Mit freundlichen Grüßen,

Maren Storjohann

stellv. CDU-Ortsvorsitzende und 1. stellv. Bürgermeisterin

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.