Gero Storjohann trifft „Land schafft Verbindung“

Produkte aus heimischer Landwirtschaft als Dank für die Unterstützung: (Vlnr.) Henning Thiele, Jan Martens, Gero Storjohann MdB und Hauke Timmermann

Seth – Zum Jahresende trafen sich der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und Landwirte der Bewegung „Land schafft Verbindung“ in Seth zu einem Meinungsaustausch über aktuelle  landwirtschaftliche Fragen.

Hauke Timmermann aus Armstedt, Jan Martens aus Hardebek und Henning Thiele aus Kisdorf diskutierten mit dem Bundestagsabgeordneten über die schwierige Situation in der Landwirtschaft und die Hintergründe der aktuellen Demonstrationen, Trecker Flashmobs und Sternfahrten. Die Landwirte gingen in diesen Aktionen friedlich auf die Straße um ihre Gesprächsbereitschaft zu demonstrieren. Den Verbrauchern soll das Leben auf den Höfen näher gebracht werden.

Die Landwirte diskutieren offen darüber, wie zukünftig Lebensmittel produziert und woher sie kommen sollen. Gedacht und gehandelt wird bei der grünen Branche in Generationen und nicht in Kampagnen. Es geht um erfolgreichen Umwelt- und Naturschutz bei praktischem und wirtschaftlichem Handeln auf den Höfen.

Mehrere tausend Landwirte organisieren sich bundesweit in der Basisbewegung „Land schafft Verbindung“. Sie unterstehen keinem Verband, keiner Organisation und keiner Institution. Es ist eine bunte Mischung  von Landwirten, die aus allen aus allen Bereichen der Landwirtschaft kommen und ihr Schicksal einfach selbst in die Hand genommen haben. Zum Meinungsaustausch nutzen ca.  15.000 engagierte Landwirte innerhalb der Gruppierung Facebook und ca. 100.000 WhatsApp.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.