CDU Seth investiert in neue Plakatständer aus Kaltenkirchen!

Plakatstaender-Kaki-WEB

Gero Storjohann (Mitte) fachsimpelt bei der Abholung über “Metallkrampen oder Löcher im Rahmen zur Befestigung“.

Kaltenkirchen – In den Wahlkämpfen werden von allen Parteien zunehmend  die Einweg-Hohlkammerplakate eingesetzt. Gero Storjohann, sein Team und die ehrenamtlichen Helfer bringen aus Kostengründen und auch wegen der Optik die Hälfte als traditionelle Papierplakate weiterhin  auf Holzständern an die Straßen.

Im Bekleben ist der Bundestagsabgeordnete aus Seth nach seiner  praktischen Lehre in der Jungen Union und dem kommunalpolitischen Ehrenamt selbst Experte. Wasserfester Spezialkleister ist unabdingbar.

Der Bundestagswahlkampf steht unmittelbar bevor. Im Kommunalwahlkampf im Mai sind doch erhebliche Schäden an den Plakatständern der CDU Seth zu verzeichnen gewesen. Viele Träger sind mutwillig zerstört worden. Diese galt es nun zu ersetzen. Bei den Segeberger Werkstätten in Kaltenkirchen,Porschering 2 (Telef. 0 41 91 / 95 36-6) gibt es gute Ware zum guten Preis. Das Plakatlager der CDU Seth ist wieder aufgefüllt. Der Bundestagswahlkampf kann beginnen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.